13. Adventskalender-Türchen

Gewürze bringen Farbe und Aromen in die Speisen und bereichern unsere Geschmacks-Erlebnisse. Doch sie haben viel mehr zu bieten als Optik oder Geschmack... ihre ganz besondere Wirkungsweise und Einflüsse auf unsere Stoffwechsel-Funktionen. 

Kurkuma, Kardamom, Ingwer & Co

Heutzutage stehen uns alle Gewürze dieser Welt zur Verfügung, aber leider ist das Wissen um ihre Wirksamkeit teilweise in Vergessenheit geraten. Die Geschichte der Gewürze ist seit Jahrtausenden sehr eng mit dem Wissen der Heilkunst verbunden. 

Unsere 5 Geschmacksrichtungen sauer, bitter, süß, scharf und salzig bringen nicht nur ein Geschmackserlebnis auf den Tisch, sondern stärken das Immun-System, aktivieren den Stoffwechsel, unterstützen den Körper bei der Ausscheidung und bringen die Verdauung in Schwung. 

In allen Kulturen haben sich die Menschen der Kraft von Kräutern und Gewürzen bedient. Ihr Duft, ihre Farben und das Aroma belebt unsere Phantasie und die Freude am Experimentieren. Ohne Gewürze gäbe es keine gute Küche... gerade das Abschmecken beim Kochvorgang bringt oft den letzten Pfiff in ein Gericht.

Du möchtest mehr über Kräuter und Gewürze lernen ?
Dann gibt es dafür zwei Möglichkeiten... entweder ein Video-Kurs in meiner edudip-Akademie oder Du schaust in meinem Online-Shop vorbei. Mein Rezept-Heft unter dem Motto: Gewürzeküche bietet Dir einen umfangreichen Einblick in die Welt der Aromen mit Gewürze-Portraits und Rezepten.

Goldene Milch to go

Zutaten für die "Goldene Milch to go" oder auch Kurkuma-Latte genannt:

5 TL grober Vollrohrzucker
2 TL Kurkuma
1/2 TL Zimtpulver
1/2 TL Kardamom
1/4 TL Ingwerpulver

Die Zutaten in ein Reagenz-Glas füllen. Unbedingt mit dem Zucker beginnen, weil der am besten rieselfähig ist und so die Mischung später auch aus dem Glas ausgeleert werden kann. Die Mengenangaben dienen als Orientierung. Je nach Größe des Reagenz-Glases und persönlichem Geschmack, kann die Rezeptur abgewandelt werden.

Ich empfehle 45% Zucker-Anteil, etwa 20% Kurkuma, jeweils 15% Kardamom und Zimt und 5% Ingwer, damit es nicht zu scharf und hitzig wird.

Die Mischung aus dem Reagenz-Glas wird in heiße Pflanzen- oder Getreidemilch eingerührt. Hierzu eignen sich z.B. Reismilch, Hafermilch, Mandelmilch etc.

Wer mit Goldener Milch gar nichts anzufangen weiß, der kann eine Variante mit Kakao, Kardamom, Vanille-Pulver und etwas Zimt herstellen. Das sieht in Reagenz-Gläschen auch richtig hübsch aus und ist eine schöne Geschenk-Idee für Lieblingsmenschen oder die brummige Kollegin am Arbeitsplatz, deren Stimmung etwas aufgehellt werden kann, denn Kardamom, Zimt und Vanille wirken direkt auf unsere Laune.

About the Author

In den letzten Jahren habe ich über 600 Kochevents mit unterschiedlichen Themen geleitet. Im eigenen Ausbildungsinstitut unterrichte ich als Dozentin die Ausbildung in 5-Elemente-Ernährungsberatung. Im eigenen Buchverlag veröffentliche ich meine Rezepte... und in der Gastronomie entwickle ich kreative Speisenkonzpete zur Umsetzung einer gesunden Küche im Berufsalltag. Und in meiner Freizeit erkunde ich auf Reisen sehr gerne Land & Leute um mich von ihren Esskulturen zu inspirieren.

  • Ingrid sagt:

    Bislang habe ich im Bio-Laden die fertige Kurkuma-Latte-Mischung gekauft… doch jetzt kann ich meine eigene Kreation selbst zusammen mischen. Dieser Beitrag gab mir jetzt den Impuls dazu, denn ich habe die einzelnen Gewürze zuhause. Danke für den Tipp und es ist auch eine schöne Geschenk-Idee.

  • >