19. Adventskalender-Türchen

Ein ultimativer Deko-Tipp mit wenig Aufwand und großer Wirkung sind die heutigen Sahne-Sterne oder Herzen... ob für die heiße Schokolade, den Kaffee oder die Suppe. Schöner kann man an Weihnachten wohl kaum einen optischen Hingucker servieren.

Deko-Sahne-Herzen oder Sterne

Wir lieben schön angerichtete Teller und besonders an Weihnachten bei einem Festessen präsentiert man die Speisen auf edlem Geschirr am schön gedeckten Tisch.

Bekanntlich isst das Auge mit, und bei so manchem Anblick eines schön dekorierten Tellers, da läuft einem das Wasser im Mund zusammen.

Nun habe ich für Euch einen Deko-Tipp, der etwas Vorbereitungszeit benötigt. Aus diesem Grund am besten einfach in den kommenden Tagen dran denken und schon erledigen. Doch diese Idee ist "nicht nur" für Weihnachten... Ob Valentinstag, Muttertag, Geburtstag - oder einfach das ganze Jahr über wird man überraschte Gesichter ernten, mit einem Sahne-Herzen in der Tasse oder dem Suppenteller.

Da passt dann der Spruch: Mit Liebe gekocht - oder von Herzen serviert gleich im doppelten Sinne.



Ich bereite die Sahne-Herzen oder Sterne immer neutral zu und habe so die Möglichkeit, die Deko sowohl für eine Suppe - oder für heiße Getränke zu verwenden. 

Man kann beim Servieren natürlich auch noch Zucker oder Gewürze darüber streuen. Also nur einen Becher Sahne schlagen, einfrieren, ausstechen und fertig.

Auf den weißen Deko-Elementen sieht natürlich bunter Zucker oder farbintensive Gewürze wie z.B. das Rote-Bete-Salz aus Kalender-Türchen Nr. 8 richtig gut aus.

Es sind eben zwei Arbeitsgänge in der Herstellung erforderlich. Zuerst einmal muss die geschlagene Sahne eingefroren werden. Danach mit Ausstecher-Förmchen ausgestochen und dann werden diese wieder einzeln eingefroren.

Und so wird es zubereitet:
Es ist ja simpel und einfach... also kein großer Aufwand - aber man muss erst mal auf die Idee kommen. Ich hoffe, dieser Tipp bereitet Euch ebenso viel Freude, denn ich finde es immer wieder köstlich, die überraschten Gesichter bei Tisch zu erleben.

Ich habe es mir ganz einfach gemacht... nicht einmal eine Küchenmaschine habe ich für die Zubereitung benötigt. Da kam einfach meine Sahne-Quick zum Einsatz. Dieses kleine Küchenwerkzeug von Pampered Chef® ist optimal und ruck zuck war die Sahne geschlagen.
Ich liebe dieses Teil mittlerweile...

Für die einzelnen Herstellungs-Steps gibt es zum Abschluss noch eine Bild-Collage. Ich wünsche Euch ganz viel Spaß mit dieser Deko-Idee.

About the Author

In den letzten Jahren habe ich über 600 Kochevents mit unterschiedlichen Themen geleitet. Im eigenen Ausbildungsinstitut unterrichte ich als Dozentin die Ausbildung in 5-Elemente-Ernährungsberatung. Im eigenen Buchverlag veröffentliche ich meine Rezepte... und in der Gastronomie entwickle ich kreative Speisenkonzpete zur Umsetzung einer gesunden Küche im Berufsalltag. Und in meiner Freizeit erkunde ich auf Reisen sehr gerne Land & Leute um mich von ihren Esskulturen zu inspirieren.

  • Gerlinde sagt:

    Danke für diesen genialen Deko-Tipp. Das werde ich auf jeden Fall ausprobieren und meine Gäste verzaubern.

  • >